KINDELBRÜCK: Vor 10 Jahren hat der Bund ein Programm zur Förderung von Mehrgenerationenhäusern aufgelegt und seitdem ist Kindelbrück fester Bestandteil des Generationsprogramms. Am 7. Oktober feierte das Mehrgenerationenhaus Kindelbrück mit einem Aktionstag das Jubiläum. Falko Albrecht, bis April 2016 Geschäftsführer des THEPRA Landesverband Thüringen e.V. gab einen Rückblick über die letzten 10 Jahre Mehrgenerationenhaus. Ein großer Dank an dieser Stelle an alle Unterstützer wie Politik und Wirtschaft, aber vor allem auch an die regelmäßigen BesucherInnen, die das Haus tagtäglich mit Leben füllen. Mit einem Willkommensgruß eröffnete Katrin Hauer, Leiterin des Mehrgenerationenhauses, das Festprogramm. 

 

 

Die Kinder der Klasse 2b, der Wippertal-Grundschule  Kindelbrück, nahmen alle Besucher auf eine musikalische Reise durch die Jahreszeiten mit. Mit viel Freude und Spaß wurden Gedichte und Lieder vorgetragen.

 

Auch die Vorschulkinder der THEPRA Kindertagesstätte „Sonnenland“ haben mit Tanz und Gesang Freude bereitet und die Eltern zum Mitmachen animiert. An dieser Stelle möchten wir uns ganz herzlich für die Zusammenarbeit mit der Grundschule und der Kindertagesstätte bedanken. Das Miteinander steht hier immer im Vordergrund.

 

 

Ein Höhepunkt für alle Kinder war das Theaterstück des 3K-Theater „Die drei kleinen Schweinchen“. Diana Holzapfel und Astrid Bank belebten mit Puppen, Kinderreimen und Liedern die Abenteuer der drei kleinen Schweinchen. Im Anschluss konnten alle Kinder bei einer Mitmachaktion „Varieté-Rummelplatz“ Löwen füttern, Ringe stechen und sich kreativ austoben. Bei Kaffee und Kuchen kamen die Eltern ins Gespräch und genossen einen wundervollen Nachmittag. Das Team des Mehrgenerationenhauses Kindelbrück bedankt sich bei allen Akteuren herzlich. Besonderer Dank gilt dem 3K-Theater für sein Mitwirken.

 

Allerdings stand nicht nur 10 Jahre Mehrgenerationenhaus Kindelbrück im Vordergrund, sondern auch der offizielle Startschuss des Eltern-Kind-Zentrums. Denise Martick, Stellvertretende Leiterin der THEPRA Kindertagesstätte „Sonnenland“ gab allen Interessierten einen Einblick in die Arbeit des Eltern-Kind-Zentrums. Wir dürfen gespannt sein, was es für tolle Angebote zukünftig geben wird. Getreu unserem Motto „Gemeinsam sind wir stark“ starten wir gemeinsam mit der Kindertagesstätte in die neue Förderperiode und berichten bald über die Neuerungen.

 

Text: MGH Kindelbrück
Bilder: Diana Schulze & Tim Klotz